// Hinweis zum Datenschutz //

Sehr geehrtes Mitglied,

der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) sind wir verpflichtet Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck wir von Udo’s Fitness World Daten erheben, verarbeiten oder weiterleiten. Außerdem finden Sie in dieser Information auch eine kurze Übersicht zu Ihren Rechten im Rahmen des Datenschutzes.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung
Für die ordnungsgemäße Verarbeitung Ihrer Daten ist verantwortlich:

Udo’s Fitness World
Pfortzerstr. 3
76744 Wörth am Rhein

Geschäftsinhaber:
Udo Rittershofer
Telefon: 07271 / 42 919

Ihre Daten werden bei uns nur innerhalb des gesetzlich zulässigen Rahmens verarbeitet. Um dies zu gewährleisten haben wir einen Datenschutzbeauftragten benannt, an den Sie sich bei Bedarf wenden können.

Datenschutzbeauftragte
Laura Rittershofer
E-Mail: info@udosfitnessworld.de

Zweck der Verarbeitung
Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund der gesetzlichen Vorgaben, um den Vertrag zwischen Ihnen und Udo’s Fitness World erfüllen zu können.
Für bestimmte Trainingssysteme, wie z. B. Milon Trainingszirkel, InBody, werden besondere persönliche Angaben von Ihnen, benötigt um das System effektiv zu nutzen. Hierunter fallen z. B. Gesundheitsdaten wie die Angaben zu Größe und Gewicht. Die Erhebung und Verarbeitung dieser besonderen Daten erfolgt nur, wenn Sie zuvor über die Art und den Umfang der Verwendung Ihrer Daten informiert wurden und Sie zu der Verarbeitung der Daten eingewilligt haben.
Ein Training mit einem System kann nicht erfolgen, wenn die Erhebung von Gesundheitsdaten für die Nutzung dieses Trainingssystems notwendig ist, Sie jedoch nicht möchten, dass die für das Training erforderlichen Daten dafür genutzt werden.
Desweiteren möchten wir Sie darauf hinweisen, dass wir zu besonderen Gelegenheiten (Kurs-Specials, Veranstaltungen, etc.) Bildmaterial erstellen, welches wir für Werbezwecke auf der Homepage sowie auf den sozialen Netzwerken wie Facebook oder Instagram veröffentlichen.

Trainingsprofil
Bei der Nutzung der Trainingssysteme der Milon GmbH werden die von Ihnen in das System eingegebene Daten an Server der Milon Care GmbH übermittelt und aus diesen dort ein Trainingsprofil erstellt. Dieses dient als Grundlage für ein speziell auf Ihre Bedürfnisse angepasstes Trainingsprogramm. Dieses Profil kann zu Trainingszwecken nur ausschließlich von Ihnen und von den Trainerinnen und Trainern von Udo’s Fitness World eingesehen werden. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, dass Service-Mitarbeiter der Milon GmbH Einsicht in dieses Profil erhalten, wenn diese von Ihnen dazu autorisiert wurden.

Empfänger Ihrer Daten
Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn dies gesetzlich erlaubt/vorgegeben ist oder Sie eingewilligt haben. Zu diesen Dritten zählen die Milon Care GmbH, Mitgliederverwaltungssystem, Forderungsmanagement. Die Übermittlung erfolgt zum Zweck der Erbringung der von Ihnen mit uns vereinbarten Leistungen. Im Einzelfall erfolgt die Übermittlung Ihrer Daten gegebenenfalls an weitere berechtigte Empfänger.

Speicherung Ihrer Daten
Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur solange wie dies auf Grund der Durchführung der vertraglichen Vereinbarungen, die Sie mit Udo’s Fitness World geschlossen haben, im Rahmen der gesetzlichen Anforderungen erforderlich ist. Im Einzelfall können Daten auch darüber hinaus gespeichert werden, wenn dies zum Beispiel zur Durchsetzung von Rechtsansprüchen erforderlich wird. Nach anderen Vorschriften können sich längere Aufbewahrungsfristen ergeben.

Ihre Rechte zum Datenschutz
Sie haben das Recht, Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten zu erhalten sowie die Berichtigung falscher Daten zu verlangen. Unter bestimmten Voraussetzungen steht Ihnen das Recht auf Löschung Ihrer Daten und das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung zu. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf rechtlicher Basis. Bei Einwilligung haben Sie das Recht, diese für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen. Eine Behandlung kann dann nicht weitergeführt werden. Außerdem haben Sie das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

Rechtliche Grundlagen
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Artikel 6 Abs. 1 nd Artikel 9 Abs. 2 litt. h der DS-GVO in Verbindung mit Paragraf 22 Abs. 1 Nr. 1 b des Bundesdatenschutzgesetzes.

Zuständige Aufsichtsbehörde
Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz
Postfach 30 40
55020 Mainz
Telefon: +49 (0) 6131 208-2449
E-Mail: poststelle@datenschutz.rlp.de